Pusch Heizung Schwerin Wasser - Wärme - Solar
Energiekosten
senken
Heizung
finden
Heizung
modernisieren
Aktuelles Warum Pusch Referenzen Kontakt


Referenzen Solarheizungen

 
 

Stadthaus in Schwerin mit Solarer Ost- West Schaltung.

Kompakte Installation einer 25,8 m² großen Solaranlage der Spitzenklasse auf engstem Raum. Hier wurden alle technischen Raffinessen in einer Anlage vereint. Ost-West Schaltung zur Energiegewinnung ab dem ersten Sonnenstrahl bis in den späten Abend. (Es muss nicht immer ein Süd Dach sein.)
Trinkwassererwärmung hygienisch einwandfrei im Durchfluss, Wärmegewinne ab dem ersten Sonnenstrahl für die sofortigen Warmwasserbereitung in den Morgenstunden. Ergänzt wurde die Anlage mit moderner Brennwerttechnik. Hierfür konnte ein zusätzlich Kombinationsförderbonus neben der Solarförderung abgerufen werden. Auch die zukünftige Energieeinsparung kann sich sehen lassen.
Denn, egal wie hoch die Gaspreise steigen, die hohen Solargewinne bleiben für die nächsten Jahrzehnte kostenlos.

Ersparnis
36%
 
 
 
 

Der Testsieger

Immer wieder Überrascht

Für unsere Kunden haben wir weit mehr als hundert Solaranlagen beraten und gebaut.
Trotzdem sind wir immer wieder über die positive Entwicklung in der Solartechnik bei Brödje erfreut.
In dem Fall wurde für unseren Kunden ein Speicher gewählt der als Testsieger hervorging.
Was aber zeichnet so ein Speicher aus?
Zunächst einmal die sehr gut Fließisolierung die sich an den Speicher schmiegt .
Dann die zusätzlichen Isolierkappen die die weiteren Anschluss Möglichkeiten ab- isolieren. Am meisten punkten konnte der Testsieger allerdings durch seine exzellente Wärmedämmung am Boden, denn auch da würde Wärme ungenutzt in den Boden fließen. Allerdings nicht bei diesem Speicher. Denn ob eine Anlage günstig ist stellt sich oftmals erst im gebrauch heraus.

Ersparnis
32%
 
 
 
 

Solaranlage im Herzen von Schwerin Schwerin

Kleine Anlage ganz groß

Aufgrund der geringen Kellerhöhe und Einbringmaße wurde ein Pufferspeicher unter 2 Meter gewählt. Es gibt immer wie der Situationen da macht eine kleinere Solaranlage mehr Sinn, als das System mit Sonderkonstruktionen aufzublähen.
In Kombination mit einem Brennwertgerät konnten hier immerhin 36% der Heizkosten eingespart werden. Dazu beigetragen hat auch das Entschlacken und einregulieren des Heizsystems.



.

Ersparnis
36%
 
 
 
 

Solaranlage mit Heizungsunterstützung in Schwerin

Stadthaus in Schwerin. Die Solaranlage wurde den Platzverhältnissen auf dem Dach angepasst. Montiert wurden vier Solarplatten mit einer Gesamt-Kollektorfläche von 10,32 m² und einem 800 Liter Pufferspeicher..

Ersparnis
22%
 
 
 
 

Solaranlage für stürmische Herbstage in Witzin

Quertreiber

Die besondere Herausforderung bei dieser excelenten Anlage war die Wind last von 21 qm „Segelfläche“ auf dem Dach dieses Hauses abzufangen. Hinzu kommt noch die freie Lage auf einem Hügel. Das Bedeutet höhere Anforderungen an die Solarkonstruktion. Denn jeder Segler weis was welche Kräfte dort wirken. Gelöst wurde die Kraftverteilung durch eine „Queraufstellung“ der Solarplatten, da hierbei geringere Kräfte auf die Solarplatten wirken. Auch die Balken der Dachkonstruktion wurden verstärkt. Außerdem wurden die Solarplatten gleichmäßig mit genügend Abstand verteilt, so dass auch die hinteren Reihen der Energieplatten ausreichend Sonne in Wärme und Warm Wasser umwandeln können.

Ersparnis
28%
 
 
 
 

Brennwert und Solar zwei die Zusammengehören

Gasbrennwert Geräte, Solaranlagen und Wärmepumpen sind Anlagen bei denen die Heizungstemperatur sehr wichtig für den Verbrauch ist. Umso niedriger die Temperatur desto niedriger der Verbrauch, denn dann werden die Solarplatten frühzeitig ihre Wärme abgeben. Und das drückt die Heizkosten.
Erreicht wird dies durch das Einstellen der Heizkörperventile, somit werden die Räume trotz niedrigen Temperaturen kuschelig warm.
Kombiniert wurde diese Solarheizung mit einem Schichtenspeicher der die ersten Sonnenstrahlen am frühen Morgen sofort in wohlig warmes Duschwasser umwandelt. Damit werden die Starts des neuen Brennwertgerätes auf ein minimum reduziert. Das spart ebenfalls die Heizkosten und schont die Umwelt. Auch die Bafa-Förderung kann sich sehen lassen.

Ersparnis
35%
 
 
 
 

Die Lösung steckt im Detail

Kombination einer Solaranlage zur Heizungsunterstützung und Warmwasserbereitung mit einer bestehenden Ölheizung. Installiert wurde eine Solarfläche von 12,9m² sowie ein Schichtenspeicher zur sofortigen Warmwasserbereitung.
Besonderheit:
Elegante und unauffällige Verlegung der Solarleitung vom Dach zum Heizraum in einem Regenfallrohr direkt neben dem Schornstein.

Ersparnis
26%
 
 
 
 

Solaranlage für ein Mehrgenarationen Haus

Eine bestehende Ölheizungsanlage wurde mit einer Solaranlage der Spitzenklasse kombiniert.
- 20,64 m² Solarfläche für 2 Wohneinheiten
- 1600 Ltr. Pufferschichtenspeicher ( 2 x 800 Liter)
- Frischwasserbereitung im hygienisch einwandfreien Durchflußprinzip (40 Ltr./min)
- Sofortige Nutzung der Sonnenenergie durch Anwendung eines Schichtlademoduls.

Hierbei wird die Sonnenenergie sofort für die Trinkwassererwärmung genutzt.

Ersparnis
32%
 
 
 
 

Sonne für das Schwimmbad

Solar für das Schwimmbad
Installation einer Solaranlage in Parchim zur Heizungsunterstützung und Schwimmbaderwärmung. Montiert wurden 8 Kollektoren mit einer Gesamtkollektorfläche von 20,64 m². Die Kollektoren wurden auf dem Flachdach eines Nebengebäudes aufgeständert.
Bei dieser Größe bleibt die Heizung von Ende April bis Anfang Oktober aus. Allein durch die Wärme der Sonne kann hier das Schwimmbad und Haus erwärmt werden. Und für die Warmwasserbereitung ist auch noch genügend Energie vorhanden. Eine Anlage die nicht unseren Kunden Freude macht.

Ersparnis
35%
 
 
 
 

Solaranlage in Goldenstädt mit Freiaufstellung

Solaranlage an der Giebelseite
Zunächst schien es schwierig den richtigen Platz für die Solarplatten zu finden. Die Dächer waren nicht geeignet und verschattet, der Giebel zu klein. Gelöst wurde diese Herausforderung durch eine handwerklich individuell erstellte Unterkonstruktion im Vorgarten. Durch die Ideale Südausrichtung und Neigung der Solarplatten wurde der ideale Platz gefunden. Das gefiel unserem Kunden so gut das die Größe der Anlage auf 20 m² zur Heizungsunterstützung und Warmwassererwärmung verdoppelt wurde.

.

Ersparnis
28%
 
 
 
 

Solaranlage mit Heizungsunterstützung in Zieslübbe

Solaranlage bestehend aus zehn Solarplatten mit einer Gesamt-Kollektorfläche von 25,8 m².

Ersparnis
31%
 
 
 
 

Solaranlage im Nebengebäude

Hier wurde eine Solaranlage mit einer bestehenden Ölheizungsanlage kombiniert. Sechs Solarplatten wurden auf einem Nebengebäude im Garten plaziert. Die montierte Solarfläche beträgt 15,42 m².
Und heizt das Haus in den Übergangszeiten . Die Warmwasserbereitung über Solar schont ebenfalls den Geldbeutel.

Ersparnis
27%
 
 
 
 

Solar und Öl zwei die sich vertragen

Ersparnis
27%
 
 
 
 

Jede Dachfläche wird nutzbar gemacht

Ersparnis
24%
 
 
Wir stellen Ihnen unsere Erfahrungen und unser Know-how aus über 20 Jahren zur Verfügung.

Vereinbaren Sie doch einfach einen unverbindlichen Termin, um Ihr persönliches Sparpotential zu entdecken.

Tel 0 38 63 / 333 777 oder info@pusch-heizung.de
Pusch Heizung Schwerin Wasser - Wärme - Solar
Startseite Pusch